1. Waldbad 1
    Waldbad Probst Jesar
    Der Treffpunkt bei heißen Sommertagen

    Der See in Probst Jesar, eine Pinge. Die Badesaison beginnt am 14.05.2016 und endet am 15.09.2016.

     

    weiter zur Bildergalerie

     

    Foto: © Stadt Lübtheen

Waldbad Probst Jesar

Kurzvorstellung

Waldbad Probst Jesar Galerie - 002
Foto: Eingangsbereich Waldbad © Stadt Lübtheen


Das Waldbad Probst Jesar befindet sich am Ostufer in idyllischer Lage am See in Probst Jesar - östlich von Lübtheen und südlich von Hagenow. Bei dem See handelt es sich um eine sogenannte Pinge - ein durch den Einsturz entstandener Trichter an der Erdoberfläche mit einer Tiefe von 13 Metern und einen Umfang von 950 Metern.

Im Waldbad Probst Jesar wird unter anderen ein Verleih von Ruder- und Tretbooten angeboten. Ein kostenfreier Parkplatz ist ausreichend vorhanden.

Die Badesaison beginnt am 14.05.2016 und endet am 15.09.2016.

 




Waldbad Probst Jesar

Eröffnung der Badesaison 2016

Waldbad Probst Jesar Galerie - 011
Waldbad Probst Jesar © Stadt Lübtheen

Das Waldbad Probst Jesar wird am 14.05.2016 eröffnet.

 

In dieser Saison hat das Waldbad veränderte Öffnungszeiten:

14.05.2016 bis 24.07.2016 10:00 bis 18:00 Uhr
25.07.2016 bis 04.09.2016 10:00 bis 20:00 Uhr
05.09.2016 bis 15.09.2016 10:00 bis 18:00 Uhr

In der Zeit von 12:00 bis 13:00 Uhr ist tägliche Wasserruhe.

Wir bitten um Verständnis für die veränderten Öffnungszeiten. Es ist die einzige Möglichkeit, das Waldbad in dieser Saison für das Badevergnügen zu öffnen.

Ausstattung

Waldbad Probst Jesar Galerie - 017
Foto: © Stadt Lübtheen
  • Nichtschwimmerbereich mit 2 Sternen zum Klettern und Toben und einer Elefantenrutsche
  • ein Becken mit einem 1 m und 3 m Sprungturm und einer Rutsche für Kinder und Erwachsene
  • ein drittes Becken zum Schwimmen und Toben mit einer Wippe und einem aufblasbaren Hund zum Klettern
  • für Schwimmer ist genügend Platz, um ungestört ihre Bahnen zu schwimmen, die Bahn ist ca. 100 m lang
  • für 2 EUR die Stunde kann eins von insgesamt 6 Wassertretern ausgeliehen werden
  • für die Badepausen stehen ein Beachvolleyballplatz, ein Basketballplatz, zwei Sandkästen, ein Klettergerüst, eine Rutsche, eine Wippe und zwei Tischtennisplatten zur Verfügung
  • eine große Rasenfläche lädt zum Sonnenbaden ein
  • ein Umkleidebereich, Toiletten und Waschmöglichkeiten sind genügend vorhanden
  • Parkplätze sind vor dem Waldbad vorhanden
  • für Getränke, Eis und Essen für den kleinen und großen Hunger gibt es einen Kiosk auf dem Waldbadgelände

 

 

zur Geschichte & Entstehung

Der See in Probst Jesar, eine Pinge.

Probst Jesar - Seeblick 2
Foto: © Uwe Meyer

Pingen sind durch Einsturz entstandene Trichter an der Erdoberfläche.

Spaltenzüge im Gips, teilweise mit Schlottenbildung (Auslösung wasserlöslicher Gesteine), verursachten Nachstürze des hängenden Gebirges, insbesondere des leicht beweglichen Diluvialsandes. 15 dieser Pingen wurden bereits im Jahr 1880 in unserer Umgebung verzeichnet. Das Größte, dieser so entstandenen Gewässer, ist unser Probst Jesarer See mit einer Tiefe von 13 m und einem Umfang von 950 m.

Etwas ganz anderes berichtet die Sage über die Entstehung des Sees. Es war die Rache der Tatern (Zigeuner), die den See entstehen ließ. Bettelnde Zigeuner wurden von den hartherzigen Bauern des Dorfes Probst Jesar vertrieben. An der Stelle des Sees befand sich einst eine schöne Wiese, die mit Eichen bestanden war. Hier sammelten sich die Zigeuner und schlugen einem dort weidenden Pferd den Kopf ab, füllten diesen unter Verwünschungen mit Quecksilber und warfen ihn auf die Wiese.

Die Zigeuner flohen, der Pferdekopf aber bohrte mit rasender Geschwindigkeit ein tiefes Loch in die Erde, Wasser strömte hervor und der ganze Ort drohte zu überfluten.

Als die Bauern den Schaden und die Gefahr für ihre Häuser und ihr ganzes Hab und Gut entdeckten, eilten sie den Zigeunern nach. Ihr Bitten und Flehen, dem Unheil Einhalt zu gebieten und das Versprechen reicher Geschenke, fand Gehör und das Wasser kam zum Stehen. Geblieben ist der See.

Badesaison 2016

Informationen

Kontakt

Waldbad Probst Jesar
Frau Tebeck
OT Probst Jesar
Probst Jesar 15
19249 Lübtheen

Tel.    038855 78444
Fax:   038855 71199
Mobil 0162 8968716

Öffnungszeiten

Bade-Saison: 14.05.2016 - 15.09.2016

Für die Badesaison 2016 gelten veränderte Öffnungszeiten:

- 14.05.2016 bis 24.07.2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr
- 25.07.2016 bis 04.09.2016 von 10:00 bis 20:00 Uhr
- 05.09.2016 bis 15.09.2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr

In der Zeit von 12:00 bis 13:00 Uhr ist tägliche Wasserruhe.

Bei Dauerregen und einer Wassertemperatur unter 15 Grad bleibt das Waldbad geschlossen

Eintrittspreise

 

Kinder

Erwachsene

Tageskarte

1,00 €

2,00 €

ab 18:00 Uhr

0,50 €

1,50 €

Zehnerkarte

5,00 €

14,00 €

Saisonkarte

20,00 €

35,00 €

Familiensaisonkarte 1 Kind

40,00 €

Familiensaisonkarte 2 Kinder

45,00 €

Familiensaisonkarte 3 Kinder und mehr

50,00 €

 

Gebührensatzung

Badequalität
Bildergalerie

 

 

Waldbad Probst Jesar Galerie - 013
© Stadt Lübtheen

Waldbad Probst Jesar Galerie - 001
Foto: Parkplatz © Stadt Lübtheen

Waldbad Probst Jesar Galerie - 008
Foto: Liegewiese © Stadt Lübtheen

 

 

interaktive Karte

Badestellen im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Karte Badestellen LK LWL-PCH
Karte: © Landkreis Ludwigslust-Parchim

  1. Probst Jesar - See
    Waldbad Probst Jesar
    See-Fläche: ca. 74.000 m²

    Luftbild aus dem Jahr 2004

  2. Waldbad Probst Jesar Galerie - 006
    Waldbad Probst Jesar
    Wassertiefe: 13 m an der tiefsten Stelle

    Die Badeanstalt

    Foto: © Stadt Lübtheen

  3. Waldbad Probst Jesar Galerie - 015
    Waldbad Probst Jesar
    Seeumfang: 950 m

    Die Badeanstalt

    Foto: © Stadt Lübtheen

  4. Waldbad Probst Jesar Galerie - 019
    Waldbad Probst Jesar
    Seeblick bei Morgendämmerung

    Die Badeanstalt

    Foto: © Stadt Lübtheen

  5. Probst Jesar - Seeblick
    Waldbad Probst Jesar
    Seeblick bei Sonnenuntergang

    Foto: © Uwe Meyer

1/5

Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder von den folgenden Urhebern genutzt:

Uwe Meyer,
Landkreis Ludwigslust-Parchim,
Stadt Lübtheen

Hintergrundbild: Jörn Lehmann